RESTAURANT SOMMERLUST, SCHAFFHAUSEN

ANBAU ORANGERIE

Auftraggeberin:
Frau Verena Prager, Schaffhausen

Leistungen:
Planung und Ausf√ľhrung

Bauzeit:
2005 

In der Sommerlust war eine Erweiterung des Restaurant in Form einer "Orangerie" oder Wintergartens zu planen. Das markante, sehr sch√∂ne klassische Biedermeierhaus und der ebenso sch√∂ne, beliebte Garten sollten dabei in ihrer Wirkung nicht beeindr√§chtigt werden. Das Konzept ber√ľcksichtigt diese Forderung indem ein hoher, dreiseitig voll verglaster Raum symmetrisch vor das Geb√§ude gestellt wurde. Die bestehende Hausfassade bleibt auch im Bereich des Anbaues vollst√§ndig mit Fenstern und Schlagl√§den erhalten.

Der auf Gartenniveau liegende Boden besteht innen und aussen aus einer Porphyr-Pfl√§sterung. Das 3.5 Meter hohe Glasschiebewandsystem kommt trotz hoher Qualit√§tsanspr√ľche ohne die √ľblichen Rahmenkonstruktionen aus uns l√§sst sich im Sommer weitgehend √∂ffnen.