NEUBAU KINDERGARTEN, BERINGEN

Auftraggeber:
Gemeinde Beringen

Leistungen:
Studienauftrag 1. Rang, Planung und Ausf├╝hrung

Bauzeit:
2005

Der neue Kindergarten ist gem├Ąss der ├╝bergeordneten Schulraumplanung auf dem bestehenden Hartplatz zwischen der Haargasse und der Turnhalle Zimmerberg erstellt worden. Die Situierung und das Projekt sind so vorgesehen, dass zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt ein zweiter Kindergarten dazugebaut werden k├Ânnte. Das Raumangebot ist auf zwei Geschosse verteilt. Im Erdgeschoss liegt der Hauptraum des Kindergartens, welcher ├╝ber einen Windfang und die Garderobenanlage erreicht wird. Der Garderobe zugeordnet ist ein Sanit├Ąrbereich mit WCAnlagen, Putz- und Installationsraum. Zum Hauptraum geh├Âren eine Spielnische und ein Gruppenraum, welcher auch direkt vom Windfang aus zug├Ąnglich ist und auch von einem zweiten Kindergarten genutzt werden kann. Das Obergeschoss ist als offene Galerie vom Hauptraum aus erreichbar. Hier sind Material und Vorbereitungsbereich sowie ein  Nebenraum
platziert.
Dem Hauptraum auf der Westseite vorgelagert bildet eine grossz├╝gige Veranda den ├ťbergang zu den Aussenbereichen mit Spielwiese, Trockenplatz, Garten etc. Ein Ger├Ątehaus rundet das Angebot im ├äusseren ab.
Der Innere und ├äussere Aufbau der Anlage erm├Âglicht viel Freiraum f├╝r den Betrieb und bietet Platz f├╝r kreative Nutzung der diversen Bereiche.